Blackjack Regeln zum online spiele

Die Blackjack Regeln die Sie hier vorfinden, müssen Sie verstanden und verinnerlicht haben, um diese beim Blackjack spielen zu einem Vorteil für sich ummünzen.

Einem Blackjack Spieler stehen mehr Möglichkeiten zur Verfügung, als nur zu drücken und abzuwarten. Hier geben wir Ihnen, eine Übersicht, welche Möglichkeiten Sie als Spieler haben, um das Spiel zu Ihren Gunsten erfolgreich zu gestalten.

Die Grundregeln des Blackjack

Der erste Abschnitt beinhaltet die Grundlagen:

Welches Ziel verfolgen Sie beim Blackjack?
 Welchen Wert haben die Karten im Spiel?
 Welche Möglichkeiten haben Sie als Spieler im Spiel?
  Was darf der Dealer alles?

Zu allererst möchten wir Ihnen die verschieden Spielfunktionen beim online Blackjack vorstellen.

Folgende Begriffe gelten beim Blackjack :

♠  Spiel – jeder Spieler, sowie der Dealer erhalten je zwei umgedrehte Karten.
♣  Blackjack – ist, wenn die zwei Karten die Sie erhalten haben zusammen 21 betragen. Blackjack wird immer höher bewertet, als wenn die 21 mit 3 oder mehreren Karten erreicht wird.
♥  Pleite- dann ist die Wette egal ob Spieler oder Dealer verloren, denn dann ist die Gesamtpunktzahl höher als 21
♦  Geben – ist, wenn die Gesamtpunktzahl der Karten von Dealer und vom Spieler dieselbe beträgt. Sie erhalten Ihren Einsatz zurück.
♠  Kaufen  – ist, wenn ein Spieler weitere Karten benötigt.
♣  Halten – der Spieler ist mit seiner Gesamtpunktzahl, die er auf der Hand hat zu frieden.
♥  Teilen – Spieler wünscht, das zwei Karten in verschiedene Hände verteilt werden.
♦  Verdoppeln  – der Spieler möchte seine Wette verdoppeln und eine zusätzliche Karte.

Das Ziel beim Blackjack

Beim Blackjack sind Ihre Gegner nicht die Spieler, einzig und allein ist es der der Dealer, den Sie besiegen müssen. Jeder Spieler erhält zwei Blackjack Karten, Sie können dann wählen ob Sie „Kaufen” oder „Halten“.

Ihr Ziel, besteht darin, das Sie so weit wie möglich an die 21 herankommen, ohne diese dabei zu übertreffen. Wenn Sie mit Ihren Karten, über 21 kommen, haben Sie verloren.

Der Wert der Blackjack Karten

1 – Zahlen Karten besitzen den gleichen Wert wie die aufgedruckten Zahlen (2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10)
2 – Bube, Dame und König besitzen den Wert von 10.
3 - Nur das Ass, hat zwei Werte, welche Sie zu Ihrem Vorteil einsetzen können.
4 – Die Farben der Blackjack Karten spielen keine Rolle und haben keinen zusätzlichen Wert.
5 - Der Wert Ihrer Hand, setzt sich aus der Summe der Werte der Karten in Ihrer Hand zusammen.

Die bestmögliche Kartenkombination, besteht aus einem Ass und einer Karte mit dem Wert von 10, denn das ergibt die Summe 21.

Eine Hand, wo ein Ass entweder einen Wert von 1 oder 11 haben kann, wird als “Soft Hand” bezeichnet, da der Spieler den Wert selbst bestimmen darf.

Hier finden Sie mehr zum Thema Blackjack Karten

Der Spielablauf beim online Blackjack 

Schauen wir wie das Blackjack Spiel funktioniert.

Als Erstes, platzieren die Spieler Ihre Wetten. Der Dealer, sagt dann, dass keine Einsätze mehr gemacht werden dürfen. Danach, bekommt jeder Spieler zwei aufgedeckte Karten. Der Dealer, erhält eine aufgedeckte und eine umgedrehte Karte.

Die aufgedeckte Karte bezeichnet man als „Aufgedeckte-Karte” und die umgedrehte Karte ist die „Versteckte-Karte“.

Erhalten Sie ein Ass und eine Karte mit dem Wert von 10, dann haben Sie BlackjackDie Quote beim Blackjack ist meist 3:2 bei Gewinn und die wird sofort ausgezahlt.

Der Blackjack Dealer

Der Blackjack Dealer, ist an sehr enge Regeln gebunden. Im Gegensatz, stehen dem Spieler mehrere Varianten zur Auswahl wie „Kaufen“, „Halten” oder andere die wir noch ausführlich aufgeführt haben.

Hat der Blackjack Dealer den Wert unter 17 oder auch über 17 muss er trotzdem eine weitere Karte nehmen, egal wie die Werte der Hände bei den Spielern sind. Dadurch wird der Dealer etwas eingeengt, wo hingegen der Spieler mehr Spielraum hat. Alle Spieler sehen die aufgedeckte Karte des Dealers. Haben Sie diese Info, dann können Sie die Eentscheidung treffen, wie Sie weiter mit Ihren Karten verfahren wollen.

Das Blackjack Spiel beginnt meist mit dem Spieler der ganz Rechts sitzt, und bewegt sich dann im Uhrzeigersinn weiter, bis alle Spieler an der Reihe waren.

Zum Schluss, spielt der Dealer seine Hand, und zahlt die Gewinne aus und sammelt die Verlustwetten ein. Hat der Dealer ein Ass, König, Dame, Bube oder eine 10, so überprüft er oftmals, ob er Blackjack hat. Hat der Dealer Blackjack, dann deckt er seine umgedrehte Karte auf, und alle Spieler verlieren sofort Ihren Einsatz.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Blackjack Regeln zum online spiele, 9.0 out of 10 based on 1 rating